Giersch Ölbrennwertkessel FCU 17 - 30

Die Giersch Ölbrennwertkessel der Baureihe FCU werden in zwei verschiedene Ausführungen
angeboten - in einer zweistufigen Betriebsweise (Ausführung Z) und in einer modulierenden
Betriebsweise (Ausführung M).
Die Kessel können raumluft-unabhängig und raumluft-abhängig betrieben werden.

Der Ölbrennwertkessel, der auch GAS kann
Der FCU kann nicht nur mit Öl betrieben werden, sondern kann auch auf Gasbetrieb umgestellt
werden. Hierzu ist lediglich ein Tausch des Brennereinsatzes erforderlich. Der spezielle, schad-
stoffarme FCU-Gasbrenner ist eine Entwicklung der Giersch Ingenieure.
Durch seine Multi-Fuel-Fähigkeit stellt der GIERSCH FCU eine Hybrid-Wärmezentrale dar.
Somit kann jederzeit von Öl auf Gas umgestellt werden, ohne dass ein Kesseltausch hierfür
erforderlich wäre.

Giematic Regelungssystem
Die Brennwertkessel werden serienmäßig mit der Regelungsserie Giematic comfort plus ausgestattet.
Dadurch erhalten die Geräte ein witterungsgeführtes Regelungssystem mit einfachster Bedienphilosophie. Durch die Ausführung mit der Giematic comfort plus können zusätzliche Mischerkreise, Solaranbindungen
und verschiedene weitere Schaltungen geregelt werden. Ebenso wird der eingebaute Ölbrenner über das
Regelungssystem Giemetic comfort plus eingestellt.

Beschreibung
Die Giersch FCU Baureihe bieten eine anspruchsvolle Kondensationstechnik für alle Heizölqualitäten.
Dies setzt den Einsatz hochwertiger Materialien voraus. Daher sind bei  den FCU Ölbrennwertkesseln
alle heizgasberührten und kondensatführenden Flächen aus säurebeständigem Edelstahl.
Die Abgastemperaturen liegen kaum merklich über der Rücklauftemperatur des Heizsystems.
Durch das digitale Feuerungsmanagement wird der wirtschaftliche Betrieb der Anlage optimiert. Die
Kesselleistung wird optimal an den aktuellen Wärmebedarf angepasst und durch die integrierte
Regelungstechnik überwacht.

  • Modulierende oder zweistufige Betriebsweise (je nach Modell)
  • Regelungssystem Giematic comfort plus
  • Spätere Umstellung von Ölbrennwert- auf Gasbrennwerttechnik durch Austausch
    des Brennermoduls möglich
  • Mit 100 Litern überdurchschnittlich großer Kesselwasserinhalt
  • Schadstoffarme Blaubrennertechnologie
  • Geeignet für Standard Heizöl EL oder schwefelarmes Heizöl

Die Modelle der FCU - Serie

Ölbrennwertkessel für Radiatoren und/oder Fussbodenheizung sowie
Warmwasserbereitung über externen Warmwasserspeicher.

Ausstattung:
Witterungsgeführte Kessel- und Heizkreisregelung, inkl. Aussenfühler,
Speicherfühler und Vorlauffühler, Reinigungsbürste für Kondensatleitung,
Öl-Blaubrenner, zweistufig/modulierend und Gebläsenachlauf, Ölfilter,
Isolierung mit Mineralwolle, erkleidung aus pulverbeschichtetem
Stahlblech in den Farben grau und weiß.

Modelle
FCU 17-Z    zweistufige Betriebsweise     Nennwärmeleistung :   7,0 - 17,0 kW
FCU 25-Z    zweistufige Betriebsweise     Nennwärmeleistung : 17,0 - 24,2 kW
FCU 30-Z    zweistufige Betriebsweise     Nennwärmeleistung : 17,0 - 30,0 kW

FCU 21-M   modulierende Betriebsweise  Nennwärmeleistung :   7,0 - 21,0 kW
FCU 30-M   modulierende Betriebsweise  Nennwärmeleistung : 13,6 - 30,0 kW

Typ

 

FCU 17-Z

FCU
25-Z

FCU 30-Z

FCU 21-M

FCU 30-M

Nennwärmebelastung
Heizbetrieb min/max.

kW

7,0-
17,0
17,0- 24,2 17,0-
30,0
7,0-
21,0
13,6-
30,0

Nennleistung
80/60°C min/max.

kW 6,9-
16,6
16,6-
23,6
16,6-
29,5
6,9-
20,5
13,2-
29,5
Nennleistung
50/30°C min/max.
kW 7,3-
17,5
17,5-
25,1
17,5-
30,9
7,3-
22,2
14,0-
30,9
Wirkungsgrad bei Teillast 30% TR30°C
bezogen auf Hi
% 102,0 102,3 102,5 102,3102,5
Max. Abgastemperatur bei 80/60°C °C 47-52 52-54 52-55 47-5352-55
Wasserinhalt Kessel ltr. 100
Gewicht mit Verpack. kg 176

Abmessungen

T 835 x H 1264 x B 596 mm

Produktdetails FCU